Schlagwort: Worte

Verständigung

 

Wenn Worte
Verschiedene Wege gehen
In Kanälen verschwinden
Auf Polen wohnen
Die nicht erreichbar sind
In Sackgassen oder
Einbahnstraßen führen
Dann gibt es nur einen Weg
Der Verständigung.
Er nennt sich
Liebe.
Copyrights Sabine Adameit

 

Lasst sie leben

Wortgewalt

Was haben wir bloß
Aus unserer Sprache gemacht
Dem Kleinod
Der Differenziertheit
Der vielfältigen Begriffe
Und Beschreibungen
Comic und Lautsprache
Kürzel und Pauschalen
Überrennen kostbare Kultur
Der Denker und Dichter
Brüste werden zu Titten
Lieben heißt nun Ficken
Sprache darf sich verändern
Aber sie darf sich
Nicht verstümmeln lassen
Begriffe, Bezeichnungen
Definitionen so vielfältig
Wie kaum in einer
Anderen Sprache
Ein kostbares Gut
Das es zu erhalten gilt.
Sprache unterliegt
Der Veränderung
Diese sollte sich jedoch
Weiterentwickeln und
Nicht verkümmern.
Achtsamkeit, Bedachter Umgang
Wichtiger denn je
Worte wählen, bedenken
Sprache leben
Erleben, genießen
In ihren Facetten
Lasst sie leben
Wachsen, erblühen
Nicht sterben.
Copyrights Sabine Adameit

 

Gott gewollt

Church in heaven

Church in Heaven

Ich lese die Bibel
Lebe nach ihr
Halte mich
An die Verse
An das geschriebene Wort
Das jeder auslegt
Wie es ihm passt
Geschrieben und verfasst
Hundert Jahre später
Wo ist dann noch die
Wahrheit und Wahrhaftigkeit?
Verhunzt von Gerede
Und Selbstdarstellung
Haften so viele
Vermeintlich Gläubige
An einem Papier
Was sehr geduldig
Jeder legt es aus
Nach seiner Fasson
Wann lernt ihr endlich
Dass Bibel in
Bildern spricht
Und nur eins erreichen will
Dass Mensch auf sein Herz hört
Auf seine Wahrhaftigkeit
Nicht an Worten hängt
Nicht an Dogmen
Sondern Ehrlichkeit
Und Wahrhaftigkeit lebt
Mit eigenen Stärken und Schwächen
Von Gott gegeben
Lernt zu leben
Sie zu akzeptieren
Weil wir nun mal
Nur Menschen sind
Wachtturm, Fundamentalisten
Öffnet euer Herz
Hört hinein und
Akzeptiert das Böse
In euch
Es gehört zu euch
Es ist Gott gewollt
Er hat euch erschaffen
Um euch zu prüfen
Euch zu akzeptieren
Wie ihr seid
Gut und Böse
Ist Gottgewollt
Es ist eure Entscheidung
Wofür ihr euch entscheidet
Aber hütet euch
Das Böse zu verleugnen
Dann verleugnet ihr Gott.
Ohne diese Versuchung
Gibt es keinen Gott.

Copyrights Sabine Adameit

 

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑