Schlagwort: Glück (Seite 1 von 3)

Sonne

Strahlende Sonne
Golden glänzende Ufer
Leben wird leichter.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Menschlichkeit

We are all connected

In deiner Hand

Glück und Zufriedenheit
Können lethargisch machen
Können lähmen
Unglück und Leid
Soweit weg vom Alltag
Gewalt und Armut
Nur noch Erinnerung
Hunger Arbeitslosigkeit
Schmerzende Einsamkeit
Endlich weit weg
Doch nie vergessen
Immer in Erinnerung
Leid Not Trauer
Verzweiflung Versagen
Existenzangst Selbstzweifel
Ein Leben lang gekämpft
Immer wieder aufgestanden
Immer wieder neu angefangen
Und so viel gelernt
Freude und Trauer
Nah beieinander
Niemals Stillstand
Leben annehmen
Immer wieder
Den Kampf aufnehmen
Mit allen Anforderungen
Allen Unbilden und Glücksmomenten
Nichts möchte ich missen.
Wenn es mir nun gut geht
Werde ich niemals vergessen
Und mich umso mehr
Um Menschen bemühen
Die verzweifeln
Keine Kraft mehr haben
Hilflos und unverschuldet
Leiden müssen
Das Elend der Welt
Kann ich nicht verändern
Meinen Freunden
Meinen Nachbarn
Meinem Gegenüber
Meinen Mitbürgern
Reiche ich meine Hand
Egal welcher Nationalität
Welcher Hautfarbe
Oder Herkunft
Ich hätte nichts gelernt
Aus meinem Leben
Wenn ich nicht helfen würde
Obwohl ich es kann.
Ist das nicht
Der Sinn unseres Daseins?
Annehmen und geben können
Wie es die Situation erlaubt
Sich helfen lassen
Und unterstützen
Wenn ich die Kraft
Und die Möglichkeit habe
Diese Erfahrungen in
Einklang zu bringen
Das zeichnet das
Menschsein aus.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Ein Platz im Herzen

Ein weiterer Riss im Herzen
Gefüllt mit erloschenen Kerzen
Noch hat es Platz
Für ein geliebtes Leben
Für einen weiteren Schatz
Für eine Liebe eben
Dieses endlos große Herz
Nimmt Verlust auf und Schmerz
Wärmt die Vergangenheit
Lindert das große Leid
Manchmal weint es leise
Und manchmal springt es vor Glück
Manchmal geht es auf die Reise
Aber es kommt immer zurück
Es bewahrt die Erinnerungen
In allen Facetten
Ob von ewiger Liebe gesungen
Oder von Erfahrung in Ketten
Herz nimmt auf
Deinen Lebenslauf
Herz schlägt solange
Bis der Atem vergeht
Wir,  Wange an Wange
Auch wenn es stillsteht.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Finally … Die zweite

Heart

Alles grau
Trist und fad
Die langen Jahre
Des Alleinseins
Zeigen ihre Spuren
So viele nette Freunde
Aber er fehlt
So lange warte ich schon
Gibt es ihn überhaupt?
Ja, ganz sicher
Ich kenne ihn
Er weiß nicht
Dass ich auf ihn warte
Die Zeit ist noch nicht reif
Er ist noch nicht soweit.

Was für Farben
Welch Vielfalt plötzlich
In meinem Leben
Du besuchst mich
Nimmst mich in den Arm
Läßt mich nicht mehr los.
Welch ein Glücksgefühl
Unbeschreibbare Freude
Lachen und tanzen
Reden und streiten
Endlich darf ich wieder leben.

Finally ❤
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share

Steh still

alter

Alter

Nach so langer Zeit
Geht es mir gut
Einfach nur gut
Darf ich diesem Frieden
Dieser Harmonie trauen?
Das ganze Leben
Auf und ab
Gestiegen, gefallen
Nie zur Ruhe gekommen
Jetzt ist sie da
Ich genieße jeden Atemzug
Ohne Sorgen
Ohne Probleme
Gibt es das wirklich
Ein Leben ganz ohne Kummer
Ohne Not und Schmerzen?
Im wahrsten Sinne des Wortes
Ist es zu schön
Um wahr zu sein
Steh still Welt
Du hast dich genug gedreht
Bleib so
Halte mich
In diesem Moment
Kann ich gehen
Habe alles erlebt
So viele Leben gelebt
Es ist genug
Steh still
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share
Ältere Beiträge

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share