Kategorie: Lyrics (Seite 1 von 65)

Komm zurück

Me

Die Tage rauschen an mir vorbei
Gestern, heute, morgen, übermorgen…
Wie erstarrt. Doch die Lebensuhr läuft weiter
Unerbittlich, immer schneller
Schöne Erinnerungen schmerzen.

Schon regen sich kleine Hoffnungsschimmer
Wie Knospen im Winter
Der Ruf des Lebens, erst flüsternd,
Dann immer lauter:
Komm zurück ins Leben!

Sad 1.8.23

Share this:
Share

Du fehlst

 

Chopin
24.9.15 – 22.6.23

Wenn die Erde bebt,
Dann kommst du angaloppiert,
Mit fliegenden Ohren und Haaren,
Und schwebst dennoch über der Erde.

Weichst mir nicht von der Seite,
Schubst mich behutsam, aber bestimmt,
Um mir zu zeigen, dass es Zeit ist,
In die Küche zu gehen.

Eine unachtsame Sekunde,
Die Erde bleibt stehen.
Nichts ist mehr, wie es war.
Der Tod, grausam und unerbittlich.

Deine großen sanften Augen,
Dein Lächeln, wenn ich traurig war,
Dein großer Knuddelkopf auf meinem Schoß.
Du fehlst so sehr, mein Wunderhund.

Sad 20.7.23

Share this:
Share

Ach, wenn du wüsstest

Du

Ach, wenn du wüsstest

Du bist
mein leiser Schatten,
Bei Tag und bei Nacht.
Ein Flüstern am Morgen,
Mein glühendes Abendrot.
Das grollende Unwetter
Aus heiterem Himmel.
Meine Kraft und meine Stärke.
Meine größte Schwäche.
Mein zartes Band.
Mein sicherer Leuchtturm.
Ach, wenn du wüsstest,
Wie lieb ich dich hab.
Sabine Adameit 
Share this:
Share
« Ältere Beiträge

© 2024

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share