Schlagwort: Lernen (Seite 1 von 3)

Neue Chancen

Endlich, da ist es ja,
Ein aufregend schönes neues Jahr!
Aus der Dunkelheit jung und wild
Kommt es angetanzt,
Mit seinem großen Herzen.
Ein ganzes Jahrzehnt im Schlepp,
Es beschenkt uns mit vielen
Aufregenden Überraschungen,
Ganz viel Freude und Staunen.
Bittere Pillen hat es auch im Gepäck,
Damit wir nicht übermütig werden.
Sein größtes Geschenk jedoch:
Es verteilt unendlich viele Chancen
Zu verändern, Neues zu beginnen.
Ich freue mich auf 2020,
Mit seinen eleganten geschmeidigen Zahlen!

Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Ab sofort

Mit dem Alter
Stellt man sich immer öfter
Die Frage
Was habe ich falsch gemacht
Was hätte ich
Heute anders gemacht
Je früher man sich diese
Frage stellt
Desto größer die Chance
Etwas zu verändern
Aus seinen Fehlern zu lernen
Oder
Zumindest zu erkennen
Dass man Einiges hätte
Besser machen können
In der Zeit, früher
In dem Alter
Hat man getan
Was einem möglich war
Unbedacht, sorglos
Alterslos
Die Jugend lebt ewig
Alter so fern
Und doch
Kommt jeder an den Punkt
Resumee zu ziehen
Zurückzuschauen, zu bereuen
Fehler gehören zum Leben
Zum Lernen, zum Erkennen
Es gibt nur eine Chance
Aus ihnen zu lernen
Nimm sie wahr
Verzeihe dir
Und mach es besser
Ab sofort.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Verlierer oder Gewinner

Wenn ich verliere
Was verliere ich dann eigentlich?
Meinen Stolz
Meine Überzeugung?
Wird meine Leistung
Nicht anerkannt?
Waren meine Argumente
Meine Taten
Nicht überzeugend?
Wenn ich verliere
Gewinne ich an Einsicht
Lerne begreifen
Erkenne meine Fehler
Ist Verlieren ein Verlust
An Selbstachtung
Oder Gewinn an Selbsterkenntnis
Jeder Verlust
Jedes Verlieren
Ist eine Chance
Eine Aufforderung
An mich
Eine Chance
Zur Reflektion
Zur Fehlersuche
Zur Erkenntnis
Somit immer auch
Ein Gewinn.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Leben leben

So vieles
Falsch gemacht
So vieles bereut
Immer wieder Schlangenlinien
Zum Ziel
Serpentinen des Lebens
Erkundet, erforscht
Resümiert, verändert
Neue Richtung gewählt
Immer wieder gestolpert
Gefangen im Netz
Der Befindlichkeiten
Und immer wieder
Die unbekannten Pfade
Entdeckt, betreten
Immer mit dem Risiko
Wieder zu fallen
Im Nichts zu landen
Das jedoch bereue
Ich nie
Meine Neugierde
Und den Wunsch
Zu erkunden
Zu erforschen
Eigene Erfahrungen
Zu machen
Warner zu missachten
Einfach nur
Leben annehmen
Mit allen Ecken
Und Kanten
Falsche Wege gehen
Um den richtigen
Zu finden.

Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Was kann ich sonst tun?

1476176181907

Zukunft

 

Manchmal habe ich das Gefühl
Sie haben mich geschafft
Ignoranz, Unkenntnis und Unwissenheit
In so geballter Form
Macht mich immer stiller und nachdenklicher
Wie soll eine Gesellschaftsform
Ohne Wissens- und Herzensbildung bestehen?
Jeder denkt nur noch an sich
So viele Menschen
Fallen auf Blender herein
Eruieren keine Quellen
Hinterfragen nicht
Erliegen nur Schlagzeilen
Laufen hinter Sprücheklopfern her
Die nichts zu bieten haben
Haben kein Interesse
Sich zu bilden
Und zu informieren
Plappern Polemik nach
Wählen nur noch aus Protest
Ohne das Programm zu kennen
Was kann ich da noch tun
Was kann ich da noch sagen?
Es gibt keine Diskussionsebene
Weil keine Basis da ist
Keine reele Information
Kein Bedürfnis
Sich eine eigene Meinung
Aufgrund von Fakten zu bilden
Eine Demokratie
Eine soziale Gesellschaft
Lebt von Menschen
Die neugierig sind
Die Kenntnisse haben
Die analysieren
Und differenzieren können
Ohne diesen Hintergrund
Haben wir keine Chance
Eine soziale Gemeinschaft
Zu bilden und
Eine Zukunft
Für unsere Kinder zu gestalten
Können wir gegen so viel Ignoranz
Und Unwissenheit bestehen?
Jeder denkt nur noch
An seinen eigenen Vorteil
Andere Schicksale interessieren nicht
Unser soziales System ist eine Farce
Wenn jeder nur noch
An sich und seine Vorteile denkt
Wenn jeder nur noch Grenzen setzt
Hautfarbe und Religion diskriminiert
Nicht mehr an den Menschen
Das Individuum glaubt
Egal, welcher Herkunft und Kultur
Wenn wir Menschen uns untereinander
Nicht mehr als Menschen
Lebewesen, als Gemeinschaft sehen
Dann werde ich still
Dann verläßt mich die Hoffnung
Dann sehe ich keine Chance
Friedlich miteinander leben zu können
Da hilft auch kein Schimpfen
Auf die Politik und deren Vertreter
Dann haben wir diese verdient
Weil sie genau diesen
Unseren Egoismus und Eigennutz repräsentieren
Und dennoch
Ich gebe nicht auf
Ich werde weiter gegen
Plattitüden und Polemik kämpfen
Ich werde weiter versuchen
Zum Nachdenken anzuregen
Was kann ich sonst tun?
Copyright Sabine Adameit

 

Share this:
Share
« Ältere Beiträge

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share