Schlagwort: Mond (Seite 1 von 2)

Verrat

Sonne ist Liebe
Der Wind gibt ihr die Klarheit
Mond bedeckt Verrat
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Nachtgedanken

Space

 

Gedanken in der Nacht
Klar und scharf
Wie der Sternenhimmel
Geleitet vom weisen Mond
Welt wird groß
Probleme so nichtig
Er zeigt uns
Worauf es ankommt
In diesem Leben
Ruhe Veränderung Gelassenheit
Lächelt uns zu
Gibt Stärke Kraft 
Die Nacht
Setzt ihre Prioritäten
Still und sanft
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Ein neuer Tag

 

Music in the Air

Was für ein Luxus
Erleben zu dürfen
Wenn die Nacht
Dem Tag weicht
Strahlender Mond ergibt
Sich friedlich dem Morgen
Ohne Grauen
Sanfter Übergang
Der strahlenden Kraft
Zum zaghaften Grau
Noch gibt sich die Nacht
Nicht geschlagen
Ruhe, Stille, Besinnung
Wehrt sich gegen
Mutige Vögel
Die Dunkelheit durchbrechen
Mit klarer Botschaft
Leben, Laut, Musik beginnt
Sanftmut und Schweigen
Muss weichen
Dem Neubeginn
Dem Licht
Der Musik
Des Lebens.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Schwerelos

Nachthimmel
Wattewölkchen
Mondbesetzt
Sternenschwer
Leuchtet die Nacht
Als wollte sie
Dem Tag
Konkurrenz machen
Stille schwebt
Nimmt mich auf
In das
Tröstende Dunkel
Der Leichtigkeit
Schwerelos
Sorglos
Im Schutz
Der Nacht.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Mein Begleiter

Moon

Nacht

 

Ich liebe die Nacht
Kann mich nicht sattfühlen an ihr
Die Nacht ist mein Zuhause
Hier fühle ich mich geborgen
Die Sterne bedecken mich
Mond gibt mir die Ruhe
Hier fühle ich mich beschützt
Und geborgen
Sonne gibt mir Kraft und Energie
Mond gibt mir Ruhe
Besonnenheit und Schutz
Nacht hüllt mich ein
Beschützt mich
Mit ihrem Mantel
Der Gelassenheit
Sonne gibt mir die Energie
Zum Leben
Mond zeigt mir meine Seele
Führt mich zu mir
Gibt mir Erkenntnis
Vertrauen und Zuversicht
Läßt die Sorgen abfallen
Wie Blätter im Herbst
Wahrheit und Erkenntnis
Plötzlich so einfach
Sonne gibt mir Kraft
Für den Alltag, die Realität
Mond sagt mir
Was wirklich wichtig ist
Zeigt mir den Sinn des Lebens
Nacht läßt mich den Tag überstehen
Gibt mir Klarheit und Mut
Die Schrecklichkeiten des Tages
Zu ertragen
Ohne zu verzweifeln.
Das ist mein Weg
Vielleicht nicht normal
Aber was kann ich dafür
Jeder hat seinen Begleiter
Meiner ist der Mond.
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share
« Ältere Beiträge

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share