Schlagwort: Harmonie (Seite 1 von 4)

Hommage an Erich Fried

Pas de Deux

Ich bin
Was du aus mir machst
Sagt die Liebe
Nimmst du mich
Wie ich bin
Wirst du schweben
Den Fluss
Des Lebens genießen
Hörst du auf mich
Wirst du abheben
Über allem stehen
Ich gebe dir die Kraft
Leid, Unbill, Hindernisse
Mit Leichtigkeit
Zu überstehen
Zweifle an mir
Wirst du an dir zweifeln
Glaubst du nicht an mich
Verlierst du
Den Glauben an dich
Liebe mich
Dann liebst du dich.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Kleine große Welt

1480099310425

Little big world

Share this:
Share

Mein Wegweiser

full-moon-ii

Moon

Da ist er wieder
In voller Schönheit
Wusste ich es doch
Kann nicht schlafen
Meine Gedanken kreisen
Wieder einmal
Wie so oft
Wenn der Mond
Mich inspiriert
Eine seltsame Unruhe
Überkommt mich
So vieles geht mir
Durch den Kopf
Wenn er sich
In seiner Kraft
Und Stärke zeigt
Mein Schild
Mein Schutz
Der große Mond
In all seiner Weisheit
Die er mir übergibt
Die in mich eingeht
Die mir den Weg zeigt
Den einzig richtigen
Klar und deutlich
Strahlend und
So einfach
Wird mein Leben
Wenn er mich erleuchtet
Sein Licht mich führt
Mich beruhigt
Und alles so einfach macht
Mein Mond
Mein Helfer
Mein Wegweiser
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share

Steh still

alter

Alter

Nach so langer Zeit
Geht es mir gut
Einfach nur gut
Darf ich diesem Frieden
Dieser Harmonie trauen?
Das ganze Leben
Auf und ab
Gestiegen, gefallen
Nie zur Ruhe gekommen
Jetzt ist sie da
Ich genieße jeden Atemzug
Ohne Sorgen
Ohne Probleme
Gibt es das wirklich
Ein Leben ganz ohne Kummer
Ohne Not und Schmerzen?
Im wahrsten Sinne des Wortes
Ist es zu schön
Um wahr zu sein
Steh still Welt
Du hast dich genug gedreht
Bleib so
Halte mich
In diesem Moment
Kann ich gehen
Habe alles erlebt
So viele Leben gelebt
Es ist genug
Steh still
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share

Mein Traum

 

Jenseits unserer Vorstellung
Unserer Erfahrung und Erkenntnis
Unserer Bildung, unseres Wissens
Leben Gedanken, Ideen
Phantasien, Intelligenzen
Könnte es sein,
Dass es andere Welten gibt
Unserem Horizont
Weit überlegen
Weise und friedvoll
Harmonisch und freundlich
Universen, die miteinander
Im Einklang leben
Ohne Feindschaft
Ohne Kriege
Jeder hat sein Auskommen
Hunger und Not
Vollkommen unbekannt
Eine Gemeinschaft
Mit einem Ziel
Zu forschen, zu lernen
Mit sich im Einklang zu sein
Einig in Geist
Und Seele
Ohne Hass und Neid
Ohne Eigennutz und Egozentrik
Ohne Aggressionen und Bosheit

War das ein schöner Traum
Vom Jenseits
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share
« Ältere Beiträge

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share