Hommage an Erich Fried

Pas de Deux

Ich bin
Was du aus mir machst
Sagt die Liebe
Nimmst du mich
Wie ich bin
Wirst du schweben
Den Fluss
Des Lebens genießen
Hörst du auf mich
Wirst du abheben
Über allem stehen
Ich gebe dir die Kraft
Leid, Unbill, Hindernisse
Mit Leichtigkeit
Zu überstehen
Zweifle an mir
Wirst du an dir zweifeln
Glaubst du nicht an mich
Verlierst du
Den Glauben an dich
Liebe mich
Dann liebst du dich.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

2 Kommentare

  1. Dettmers, Elke

    11. Juni 2017 at 10:56

    Hallo Sabine,

    ich mag diesen Text und werde ihn gerne teilen!

    Schönen Sonntag und liebe Grüße aus Plön
    Elke

    • Sabine Adameit

      11. Juni 2017 at 17:57

      Liebe Elke, ganz herzlichen Dank! Teilen ist natürlich erwünscht 🙂 Liebe Grüße von Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share