Schlagwort: Lobby

Die Botschaft

We are the world

We are the World

Wenn christliche Feiertage
Ein Ende haben
Sollte die Botschaft
Jedoch nicht sterben
Lasst sie uns weitertragen
Im Herzen behalten
Lasst sie uns
Eine Mahnung
Eine Erinnerung sein
Sie jeden Tag leben
Die Botschaft
Gutes zu tun
Uns um Andere zu kümmern
Unsere Sorgen zu relativieren
Im Leid der Anderen
Die kein Zuhause haben
Keine Heimat
Die vertrieben wurden
Weil unser Staat Waffen liefert
Um Kriege anzuzetteln
Die keiner will
Die keiner braucht
Nur Leid und Not hinterlässt
Weil eine Minderheit
Geld damit verdient
Wir sind die Mehrheit
Wir haben die Macht
Wenn wir nicht schweigen
Wir akzeptieren nicht
Wir lehnen uns auf
Um unsere Botschaft
Zu verkünden
63 Menschen
Die den Reichtum
Der Menschheit innehaben
Dürfen unser Leben nicht bestimmen
Wir sind stärker
Wir dürfen uns
Diese Ungerechtigkeit
Nicht bieten lassen
Wir sind so stark
Wenn wir zusammenhalten!
Copyrights Sabine Adameit

 

Share this:
Share

War

war-i

War

Share this:
Share

Es weihnachtet sehr

Die Waffenlobby zieht Bilanz
Es war das beste Jahr seit langem
Die Zahl der Analphabeten in Europa
Ist auch ohne Dunkelziffer erbarmungswürdig hoch
Für Bildung gibt es nicht genug Geld

Zivilisten in Kriegsgebieten werden
Erbarmungslos bombardiert
Flüchtlinge sterben auf der Flucht
In unsicheren überfüllten Schlepperbooten
Täglich, zu Hunderten

Jeden Sonntag zünden wir nun eine Kerze an
Feiern die Adventszeit
Zelebrieren das Fest
Des Friedens und der Liebe
Unter den Menschen

Das Fest des Erlösers
Das Fest der Christen
Wird auch gefeiert von Mördern.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Zivilisation

Hope never ends

Future

Menschenhandel
Drogenhandel
Frauen entführt
Misshandelt
Vergewaltigt
Kinderpornografie
Sadismus
Sodomie
Alltägliche Brutalität
Obdachlose zu Tode getreten
Flüchtlingsheime abgefackelt
Unter Beifallklatschendem Publikum
So viele Kriege
Wie noch nie
Waffenexporte im Auftrieb
Hunger und Not
In unvorstellbaren Ausmaßen
Unermesslicher Reichtum
In Händen einer
Extremen Minderheit
Die von dieser
Kriminalität leben
Das nennt sich heute
Zivilisation.
Copyrights Sabine Adameit

Share this:
Share

Mammon

Mammon.jpg

Nicht zu ertragen
Nicht zu akzeptieren
Nicht zu tolerieren
Wir dürfen nicht schweigen
Wenn Millionen von Menschen flüchten
Nur weil wir von Rüstungsexporten leben
Menschen ihr eigenes Wasser vorenthalten,
Das uns nicht gehört
Regionen annektieren
Auf die wir keinen Anspruch haben
Rohstoffe ausbeuten
Und dafür die Entwicklung ganzer Völker verhindern
Natur wird zerstört
Von der wir alle leben
Regenwälder niederholzen
Atommüll vergraben
Abgase und Gift ungefiltert in die Luft blasen
Ozonschicht zerstören
Sind wir denn so blind
So kurzsichtig, so dumm?
Wir haben Kinder,
Denen wir unsere Welt weitergeben
Verpestet, vergiftet
Lebensunwert
Wollen wir ihnen
Diese Botschaft vermitteln,
Dass nur Geld einen Wert hat
Menschenleben nichts gelten?
Wir „normalen“ Bürger
Dürfen wählen, demonstrieren
Für Menschenrechte
Gegen Ausbeutung
Doch entschieden wird ganz oben
Aber auch da sitzen Menschen
Die Familie haben
Wie kurzsichtig muss man sein
Um nicht zu erkennen
Dass man mit Geld nicht atmen kann
Dass man sich mit Geld
Nicht reinwaschen kann
Dass Geld nicht unsere Persönlichkeit, Glauben,
Moral und Menschlichkeit ersetzen kann
Geld ist und bleibt ein Zahlungsmittel
Es kann so viel Gutes tun
Warum wird damit nur zerstört
Kann ein Bruchteil unserer Gesellschaft wirklich damit leben
Unsere Welt zu vernichten
Nur um noch mehr Millionen zu horten?
Was ist Kriminalität
Gegen so ein menschenverachtendes Verhalten
Sich zu bereichern
Auf Kosten von Völkern
Menschen und Schicksalen?
Mammon, Geld, Macht
Du hast dich verselbstständigt
Mensch ist dir verfallen
Um Menschen, Natur
Und alles, was lebenswert ist
Zu vernichten.
Copyright Sabine Adameit

Share this:
Share

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑

Share